Isabell Villanueva Breulmann

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Philosophie

E-Mail: isabell_villanueva@web.de

 

 

 

Arbeitsschwerpunkt

Isabell Villanueva beschäftigt sich vor allem mit tiefen Meinungsverschiedenheiten in höchstrichterlichen Streitfällen. Sie untersucht anhand von Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts und des US Supreme Courts mit geteilten Voten die Ursachen hartnäckiger Meinungsverschiedenheiten und entwickelt Vorschläge für einen vernünftigen Umgang mit peer disagreement im Recht.

Werdegang

Seit 2014 Visiting Doctoral Student am Philosophy Department der New York University

Seit 2013 Doktorandin an der Philosophischen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin; Thema der Dissertation: "Peer Disagreement in Law"

2012 Zweites Staatsexamen, Kammergericht Berlin

2011 Magister Artium, Humboldt-Universität zu Berlin

2008 Erstes Staatsexamen, OLG Hamm

2003 – 2011 Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Trier, der Universidad de Sevilla, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Humboldt-Universität zu Berlin

2002 – 2007 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier, der Universidad de Sevilla und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • In Kooperation mit der Universität Kiel